Stirnholz vs. Längsholz Schneidebretter

Schneidbretter aus Holz sind in jedem Haushalt zu finden und meist täglich im Einsatz. Wir vom Almtaler Holzwurm haben es zu unsere Mission gemacht diesem traditionellen Gebrauchsgegenstand neue frische zu verleihen. Das Ergebnis sind unsere Stirnholz / Hirnholz Schneide- und Jausenbretter. Die Vorteile die ein Stirnholz gegenüber einem Längsholzbrett bringt möchten wir ihnen kurz erläutern.

Stirnholz Schneidebrett, stirnholzschneidebrett, almtaler holzwurm, almtal, Schneidebrett, jausenbrett, hirnholz, hirnholz schneidebrett, hirnholzschneidebrett
Stirnholz Schneidebrett vom Almtaler Holzwurm

Stirnholz (Hirnholz) vs. Längsholz

Schneidebretter, Almtaler Holzwurm, Stirnholz, Hirnholz, Längsholz, Stirnholz Schneidebrett, Schneidebrett, Jausenbrett
Stirnholzfläche
Schneidebretter, Almtaler Holzwurm, Stirnholz, Hirnholz, Längsholz, Stirnholz Schneidebrett, Schneidebrett, Jausenbrett
Längsholzfläche

Als Hirnholz oder Stirnholz bezeichnet man bei Holz die quer zur Faserrichtung geschnittene Fläche. Bei der Herstellung unserer Schneidebretter aus Hirnholz werden die so geschnittene Klötze mit der Stirnholzseite nach oben verleimt. So entsteht bei der Wahl exklusiver Kernhölzer ein einzigartiges Aussehen.

 

Stirnholzflächen sind im vergleich zu Querholzflächen stärker auf Druck belastbar, wodurch es sich ideal für sämtliche stark beanspruchten Oberflächen eignet, wie z.B.: Stirnholz Schneidebretter. Bei der Verwendung eines Messers auf einem Stirnholz Schneidbrett kann die scharfe Klinge zwischen den Fasern auf der Oberfläche zwar eindringen, verletzt die Oberfläche im Vergleich zu einem Längsholz Schneidebrett aber nur minimal. Längsholzflächen neigen bei der selben beanspruchung eher zum Splittern, weil beim Schnitt die Fasern durchtrennt werden und diese sich mit der Zeit herauslösen. Desweiteren ist durch diesen Vorgang ein Stirnholz Schneidbrett deutlich schonender für die Schneide des Messers als ein Längsholz Schneidebrett.

 

Ein kleiner Nachteil bei der Verarbeitung von Hirnhölzern ist dass beim Schnitt sämtliche Kapillaren des Holzes freigelegt werden, wodurch Flüssigkeiten leichter eintreten können. Diesem Prozess muss mit einer deutlich größeren Ölmenge beim Imprägnieren entgegengewirkt werden.

 

Durch den Aufwendigen Prozess der Herstellung in dem zuerst aus einem großen Längsholzbrett viele kleine Stirnholzstücke gesägt werden, welche anschließend wieder verleimt werden müssen sind die Kosten eines Stirnholz Schneidebrettes im Vergleich zu einem Längsholz Schneidebrett höher. Die deutlich härtere Oberfläche, das schonende Verhalten für die Messerschneide und das einzigartige Aussehen sprechen jedoch eine klare Sprache.

Wer in der Küche Wert auf hochwertige Materialien legt, verwendet ein Stirnholz Schneidebrett.
Den Messern und den Augen zu Liebe.


Finden Sie ihr Traum Stirnholz Schneidebrett:


Unterschiede im Überblick

Stirnholz (Hirnholz)


Vorteile

  • Sehr gut geeignet für hohe Belastung
  • Sehr langlebig
  • Schonend für die Messerschneide
  • Langlebig und Nachhaltig

Längsholz


Vorteile

  • Geringe Kosten
  • Schnelle Herstellung

Nachteile

  • Aufwendiger in der Herstellung

Nachteile

  • Verhältnismäßig kurzlebig
  • Wenig belastbar
  • Anfällig für Splittern


Aus den oben gennanten Gründen finden Sie beim Almtaler Holzwurm ausschließlich Schneide- und Jausenbretter aus Stirnholz bzw. Hirnholz. Stirnholzschneidebretter sind auch ein ideales Geschenk für Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen und sonstiges. Auf Wunsch werden sämtliche Jausen- und Schneidebretter mit einer individuellen Lasergravur nach ihrem Wunsch gestaltet. Kontaktieren Sie uns dafür ganz einfach mit dem folgenden Formular oder unter almtalerholzwurm@gmx.at.
Wir freuen uns darauf von ihnen zu hören.

 

Ihr Almtaler Holzwurm